Quo vadis Verbandskommunikation?

Die Vorstellung, die Nutzung von Social Media sei wie „Tag der offenen Tür an 365 Tagen im Jahr“, mag viele Kommunikationsverantwortliche erschrecken. Sofort kommen Fragen auf, auf die in vielen Fällen valide Antworten zunächst ausbleiben müssen.

Die Social Media sind gerade wegen Ihrer Vielfalt und des direkten, zeitnahen Dialogs, eine neue Herausforderung, die zunächst ins Ungewisse führt. Experten erschließen sich das Wissen um die Social Media step-by-step und sind tagtäglich mit den aktuellsten Entwicklungen des Web 2.0 im Wettrennen. Sich jedoch nicht mit den Social Media auseinander zu setzen, birgt jedoch deutlich größere Risiken – d.h. nicht, dass jeder und um jeden Preis unebdingt dabei sein muss.Das haben wir versucht, in unserem ersten Artikel der Serie „Quo vadis Verbandskommunikation?“ im Verbändereport darzustellen.