No’spresso! Oder nichts geht über das Original.

Tja… da war sie, die tägliche Enttäuschung. Hätte ich mal lieber den langen Weg ins geliebte KaDeWe auf mich genommen, um mir vor Ort das Original zu kaufen. Stattdessen bin ich schnell runter in den REWE Supermarkt, der seit einigen Monaten eine kostengünstige Alternative zu den originalen Nespresso Kapseln anbietet.

Was soll ich sagen: dem Charme von George Clooney können Frauen sich nicht entziehen, dem Geschmack von Nespresso hat die Kopie aus dem Hause Casa del Caffè Vergnano S.P.A. nichts entgegenzusetzen. Schon die Verpackung macht keinen wirklich guten Eindruck. Dieser wird dann auch noch unmittelbar nach dem Öffnen bestätigt… jede einzelne Kapsel ist separat verpackt. Da regen sich Umweltschützer über die Alumunium-Verpackung von Nespresso auf!?!?

Geschmacklich kann der Kaffee von REWE maximal als Surrogat bezeichnet werden. Auf jeden Fall ist er einem italienischen Kaffee absolut unwürdig. Insgesamt ist die 20%-ige Ersparnis ggü. dem Original kein ausreichendes Argument für eine Kaufentscheidung. Denn immerhin kosten 100g noch immer 5,98 EUR brutto und damit ungefähr das Fünffache eines italienischen Qualitätskaffees für den Gebrauch in einer ordentlichen Kaffeemaschine mit Siebträger oder in einem Herdkocher.

Also, liebe Freunde! Macht nicht den gleichen Fehler und bleibt bei dem Original!

Trackback von deiner Website.