rankseller.de startet auf Seedmatch! Meine Empfehlung… Investieren!

Online Marketing ist zu einem bedeutenden Werkzeug der Marketer geworden. Insbesondere für die Suchmaschinenoptimierung (SEO) stellen Unternehmen noch immer wachsende Budgets zur Verfügung. Ein Teilaspekt des SEO stellt das sog. Linkbuildung dar, also der aktive Aufbau einer Reputation im Web durch die Platzierung von sog. Backlinks auf das eigene Web-Angebot durch externe Seiten.

Das Problem: Advertiser sind permanent auf der Such nach Publishern (Blogger), die bereit sind, werblichen Content zu platzieren. Hier kommt rankseller.de ins Spiel.

Coskun Tuna (li.; Cevahir Ejder re.), Gründer und Geschäftsführer der rankseller international UG bezeichnet die Plattform als „Marktplatz für Blog-Marketing und Blog-Vermarktung“. Hier treffen sich Advertiser und Publisher und vereinbaren Konditionen für sog. Advertorials, die von den Publishern dann in dem eigenen redaktionellen Umfeld platziert werden. Der Vorteil von Marktplätzen greift auch hier: Advertiser finden Publisher und erhalten Transparenz hinsichtlich der Kosten eines Advertorials, Publisher treffen auf Advertiser und können ihre Blogaktivitäten monetarisieren.

Im Rahmen der Vorbereitung auf die Seedphase habe ich mit meinem Erfahrungen im Kontext Entrepreneurship und Marketing das Gründerteam bei der Erstellung des Business Plans unterstützt. Aus meiner Perspektive ist der Service für eine Reihe von Zielgruppen höchst relevant und das ist nur der Anfang… rankseller.de plant, den Service umfangreich zu erweitern, aber hier will ich den Gründern nicht vorgreifen. In Punkte Marktreife hat rankseller.de aus meiner Sicht den Proof of Concept bereits geliefert – über 1.700 registrierte Blogs und mehr als 50.000 EUR Umsatz in nur fünf Monaten.

Am Donnerstag startet rankseller.de auf Seedmatch in die Finanzierungsphase. Seedmatch ist eine erfolgreiche Crowdfunding Plattform, die es privaten Investoren ermöglicht, sich mit Kleinstbeträgen ab 250 EUR an innovativen Startups zu beteiligen. Auf diese Weise wurden bereits über 1 Million EUR an junge Gründerteams und deren Startups ausgeschüttet, die sich in der Seedphase mit Bankkrediten oder großen, institutionellen Investoren sicher schwer getan hätten.

Wer auf der Suche nach einer alternativen Geldanlage ist, in die Banken kein Vertrauen mehr hat, sich mit 2% auf einem Festgeldkonto (entspricht in etwa der aktuellen Inflationsrate) nicht zufrieden geben möchte, wer kleine, innovative Unternehmen ganz nach oben führen und an deren Erfolg partizipieren möchte, dem kann ich sowohl Seedmatch, als auch ein Investment in rankseller.de empfehlen. Aus meiner Perspelktive sind die Entwicklungsmöglichkeiten des Marktes, aber auch der Services von rankseller.de vielversprechend und eine entsprechende Renditeerwartung absolut realistisch.

Mehr über rankeller.de, inkl. eines Videos, in welchem die Gründer ihr Startup vorstellen, direkt auf Seedmatch.

Ich wünsche rankseller.de alles Gute und allen Investoren gratuliere ich zu ihrer Entscheidung.

Trackback von deiner Website.